Sehenswürdigkeiten in ...

Frankreich

- Bretagne

- Elsass

- Lyon

- Marseille

- Nizza

- Normandie

- Paris

- Provence & Cote d'Azur

- Straßburg

- Südfrankreich

Italien

- Florenz

- Mailand

- Neapel

- Palermo

- Rom

- Sizilien

- Südtirol

- Toskana

- Venedig

- Verona

Spanien

- Andalusien

- Barcelona

- Ibiza (mit Formentera)

- Madrid

- Malaga

- Mallorca

- Menorca

- Palma de Mallorca

- Sevilla

- Valencia

Südeuropa Weitere

- Griechenland

- Athen

- Korfu

- Kreta

- Rhodos

- Kroatien

- Istrien

- Portugal

- Lissabon

- Türkei

- Istanbul

- Zypern

Österreich & Schweiz

- Graz

- Innsbruck

- Linz

- Salzburg

- Wien

- Schweiz

- Basel

- Zürich

Osteuropa

- Bratislava

- Budapest

- Danzig

- Krakau

- Moskau

- Prag

- Riga

- St. Petersburg

- Warschau

Nordwesteuropa

- Belgien

- Brüssel

- England

- Cornwall

- London

- Irland

- Dublin

- Luxemburg

- Niederlande

- Amsterdam

- Den Haag

- Rotterdam

- Schottland

- Edinburgh

- Wales

Skandinavien

- Dänemark

- Kopenhagen

- Finnland

- Helsinki

- Norwegen

- Oslo

- Schweden

- Göteborg

- Stockholm

Service

- Sehenswürdigkeiten Europa

- Impressum & Kontakt

Madrid Sehenswürdigkeiten

Madrid ist die Hauptstadt Spaniens sowie der Autonomen Gemeinschaft Madrid. Mit rund 6 Millionen Einwohnern zählt die Stadt zu den größten in Europa. Madrid ist das politische, kulturelle und geographische Zentrum Spaniens, in dem die spanische Regierung, der spanische König und der Erzbischof ihren Sitz haben. Madrid liegt in der Mitte Spaniens auf einer Höhe von 667 Metern über dem Meeresspiegel. Eingebettet ist die Stadt in die Meseta, die Hochebene von Kastilien.

Die Sommer sind in Madrid trocken und heiß, die Winter jedoch erheblich kühler als in den Städten rund um das Mittelmeer. Dem Besucher bietet Madrid Sehenswürdigkeiten in großem Umfang.

Top Sehenswürdigkeiten Madrid

Parque del Buen Retiro, Kathedrale La Almudena, Palacio Real, Puerta de Alcalá, Tamplo de Debod, Puerta del Sol, Plaza Mayor, Plaza de Cibeles, Plaza de Colón, Santiago-Bernabéu-Stadion, Museo del Prado, Museo Thyssen-Bornemisza, Museo de Cera, Museo Arqueológico Nacional, Museo Reina Sofia

Madrid Sehenswürdigkeiten kurz vorgestellt

Die Kathedrale Santa Maria la Real de la Almudena ist eine römisch-katholische Kirche, die der heiligen Maria von Almudena gewidmet ist. Der Bau wurde im neugotischen Stil begonnen und im klassizistischen Stil beendet. Das Innere der Kathedrale ist sehr modern, mit einem Pop-Art-Dekor des Ikonenmalers Kiko Argüello.

Der Parque del Retiro befindet sich mitten in Madrid. Der Park ist 1,4 m² groß und beherbergt neben einem künstlichen See den Palacio de Cristal, einen Glaspavillion der von Ricardo Velázquez Bosco 1887 entworfen wurde. Eine weitere Attraktion des Parks ist der Rosengarten Rosaleda del Retiro von D. Cecilio Rodríguez aus dem Jahre 1915. Außerdem befindet sich im Park mit dem Angel Caído die weltweit einzige Statue zu Ehren des Engels Luzifer.

Der Palacio Real ist die offizielle Residenz der spanischen Könige. Errichtet wurde die vierflügelige Anlage zwischen 1734 und 1764 von Juan Bautista Sachetti und Franciosco de Sabatini. Im Schloss befinden sich rund 2.000 Säle, Salons und Kabinette. Zu den wichtigsten Räumen zählen neben dem Thronsaal die Spiegelgalerie, die Schlosskapelle, der Hellebardensaal sowie das imposante Treppenhaus. Die Baustile reichen vom Barock bis zum Klassizismus.

Tipps: Weitere Informationen zu Urlaub in Spanien erhalten Sie auf www.urlaub-infoportal.de. Weitere Infos zu Sehenswürdigkeiten in Madrid gibt es hier.

Die Plaza de Colón zählt zu den bekanntesten Plätzen in Madrid. Benannt ist sie nach dem spanischen Entdecker Christoph Kolumbus. Hier befinden sich das Madrider Kulturzentrum und das Kolumbus-Monument, das von 1881 bis 1885 im neugotischen Stil errichtet wurde. Auf dem insgesamt 17 Meter hohen Monument aus weißem Marmor steht eine 3 Meter hohe Skulptur von Kolumbus.

Das Museo del Prado zählt zu den wichtigsten und größten Kunstmusen weltweit. Es beinhaltet bedeutende Sammlungen mit über 2.000 Drucken, 5.000 Zeichnungen, 2.000 Kunstgegenständen sowie 1.000 Medaillen und Münzen. Die Gemäldesammlung umfasst u.a. Werke von Dürer, Rembrand und Botticelli.

Die Plaza Mayor ist ein rechteckiger Platz von 129 Meter Länge und 94 Meter Breite. Er liegt mitten im Zentrum von Madrid und ist rundherum umgeben von viergeschossigen Wohngebäuden mit 237 Balkonen.

Um den gesamten Platz laufen Bogengänge, getragen von Granitpfeilern. Die Plaza Mayor beherbergt viele Lokale, Gaststätten und Geschäfte. Auf dem Platz finden die Feiern für den Madrider Schutzpatron San Isidros und der Weihnachtsmarkt statt.

Weitere Sehenswürdigkeiten in Madrid werden auch in diesem Madrid Reiseführer vorgestellt.